! Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um alle Funktionalitäten unserer Webseite nutzen zu können.
Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Arend Hugenberg

Arend Hugenberg
Juniorverkäufer (in Ausbildung)

Simon Wolke

Simon Wolke
Auszubildener zum Automobilkaufmann

Nikolai Renpening

Nikolai Renpening
Serviceberater

Simone Steffens

Simone Steffens
Lageristin

Nora Kettler

Nora Kettler
Jahrespraktikantin

Vadim Kaiser

Vadim Kaiser
KFZ-Mechatroniker

Andreas Köneke

Andreas Köneke
KFZ-Mechatroniker

Jan Huslage

Jan Huslage
Auszubildender zum Kfz-Mechatroniker

Martin Barteczko

Martin Barteczko
Auszubildender zum KFZ-Mechatroniker

Aktuelles

Aktuelles

Geschichte

Geschichte

  • 1979

    Im Alter von 31 Jahren gründet Theo Bruns das Autohaus Bruns als Alfa Romeo-Vertragshändler an der Maschstraße 39 in Bramsche. Es entsteht eine kleine Werkstatt mit angegliedertem Büro.

  • 1980

    Das Autohaus Bruns wird Toyota-Vertragshändler. Unter Automobilliebhabern gilt Toyota damals noch als exotischer Geheimtipp.

  • 1987

    Die Marke Toyota wird immer beliebter, auch wegen ihrer Zuverlässigkeit. Neuwagen sollen zukünftig trocken zu bewundern sein. Die erste Ausstellungshalle wird geplant und gebaut.

  • 1992

    Zukünftig sollen auch die Gebrauchtwagen im Trockenen stehen. Eine 800 m²  große Gebrauchtwagenausstellung wird gebaut. Sie bietet Platz für über x meistergeprüfte Fahrzeuge aus 2. Hand. Zudem wurde die Werkstatt für Karrosserie-Instandsetzung vergrößert.

  • 1997

    Startschuss zur bisher größten Erweiterung. Es entsteht eine innvoative und in der Region einzigartige Newagenausstellung über zwei Etagen (mit Fahrstuhl für die Fahrzeuge).

  • 2002

    Expansion: Das Autohaus gründet eine Toyota-Niederlassung im nördlichen Osnabrücker Land, in Quakenbrück. Eine große Feier mit Modenschau und Volkslauf für einen guten Zweck lockt tausende Besucher zur Eröffnung.

  • 2006

    Für die Quakenbrücker Autohaus Bruns-Niederlassung wird ein nagelneues Autohaus an der Badberger Straße gebaut. Wieder entstehen neue Arbeitsplätze im nördlichen Landkreis Osnabrück.

  • 2010

    Nach ihrer Ausbildung zur Automobilkauffrau und KFZ-Betriebswirtin tritt die 26-jährige Eva Bruns ebenso in das Unternehmen wie ihr 29 Jahre alter Bruder Philipp, der ein Studium zum Diplom Ingenieur Fahrzeugtechnik (FH) und KFZ Betriebswirt absolvierte. Beide sammelten vor Ihrem Engagement im elterlichen Betrieb aber noch Erfahrung in anderen Unternehmen.

  • 2015

    Die Quakenbrücker Niederlassung bleibt Toyota-Service-Stützpunkt und wird gleichzeitig Kia-Vertragshändler. Hintergrund: Theo, Eva und Philipp Bruns wollen den Kunden eine größere Auswahl anbieten.

  • 2016

    Auch in Bramsche wird die Marke Kia eingeführt. Zunächst wird das Bramscher Autohaus Kia Service-Stützpunkt und ab 1.1.2017 Vertragshändler mit eigener Kia-Ausstellung. Damit wird das Autohaus mit Toyota und Kia zum sogenannten Mehrmarkenhändler.